Im Betrieb

Aus docCopy Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Betriebsoptionen

Im docCopy Netzwerk

Sie melden sich bei uns als Service Provider an und können damit mit allen Mitgliedern unseres Netzwerks Daten austauschen.

Eigenes Netzwerk

Sie stellen Ihren Mitgliedern, Mandanten oder Kunden ein eigenes Netzwerk zur Verfügung. Diese Option bedarf der genauen Abklärung Ihrer Anforderungen, um mit Ihnen zusammen ein optimales Ergebnis zu erzielen.
Bitte sprechen Sie über das Kontaktformular an.

Automatisierung

Versand

Über die Möglichkeit in der Windows App, Ordner zu überwachen hinaus, stehen Automatisierungen beim Versand momentan nur Kunden mit eigener Virtual Appliance zur Verfügung.
Die jeweiligen Möglichkeiten besprechen wir direkt mit Ihrer technischen Abteilung.

Empfang

Eine echte Empfangsautomatisierung mit anschließender Verarbeitung ist momentan ausschließlich Kunden mit eigener Virtual Appliance möglich.
Auch die hier notwendigen Abläufe werden direkt für Sie und mit Ihnen entwickelt.

Der Windows Client kann jedoch eingehende Nachrichten im Hintergrund abzuholen und an einem festgelegten Ort zu speichern.

Spezielle Empfangsordner

Der docCopy Client bietet weiterhin die Möglichkeit, für jede versendende Partei, einen eigenen Empfangsordner, in dem die empfangenen Daten gespeichert werden zu erstellen und die Empfangsroutinen für diesen Ordner anzupassen.

PACS Optionen

Sowohl der Virtual Appliance, als auch dem Windows Client kann ein PACS Server zugewiesen werden. Die VA enthält den Open Source PACS Server Orthanc, sowie ein Webbasierten DICOM Viewer OHIF.

Die VA bietet die Möglichkeit, im Hintergrund abgerufene Dateien in den PACS zu importieren. Der Windows CLient bietet die Möglichkeit des Imports nach Installation des Pacs Moduls ebenfalls als Option nach öffnen einer Nachricht.